1976 - 2017
41 Jahre Kunst, Kultur, Tanz, Musik & Unterhaltung

FAQ

 

Gibt es einen Bankomaten?

Ja, direkt auf dem Gelände beim Infostand. Dennoch empfiehlt es sich, genug Bargeld mitzunehmen. Viele Gastro-Stände bieten aber auch Kartenzahlung an, und im Ortskern gibt es eine Bankfiliale.

Darf ich eigene Getränke/Essen mitbringen?

Auf dem Campingplatz ja. Vorausgesetzt es ist für den eigenen Gebrauch. Auf das Kerngelände ist die Mitnahme von eigenen Nahrungsmitteln/Getränken nicht erlaubt.

Gibt es einen Campingplatz?

Ja, und zwar einen wunderschönen. Campieren ist im Preis für das Ticket inkludiert. Tickets gibt's auf tickets.arcadia-live.com Achtung! Ohne Ticket kein Camping!

Was ist verboten?

Tiere, Glas, Stromaggregate und Pyrotechnik. Auf dem Kerngelände zusätzlich noch spitze Gegenstände und Selfiesticks. Und natürlich alles, was ohnehin illegal ist. Eine genaue und ausführliche Auflistung findet ihr in der Hausordnung

Darf ich fotografieren?

Private Schnappschüsse dürft ihr natürlich gerne machen. Professionelle Foto-, Film- oder Tonaufnahmen sind wie üblich nur akkreditierten Fotografen erlaubt.

Wie ist das mit dem Müll?

Es gibt Mülltrennung, wir heben aber keinen Müllpfand ein. Ihr seid erwachsene und mündige Menschen. Bitte helft mit, dass wir nicht gemeinsam im Dreck leben müssen.

Kann ich mein Handy vor Ort aufladen?

Leider wird es keine fixen Ladestationen geben. Bitte nehmt voll aufgeladene Geräte mit.

Ich will nicht nur Musik hören, sondern mich auch engagieren. Wie?

Verschiedene NGOs wie das Flüchtlingsprojekt Ute Bock, Viva con Agua Österreich und Amnesty International werden vor Ort sein. Außerdem gibt es bei Arcadia Live ein Volunteer-Programm. Bewirb dich unter www.arcadia-live.com/volunteers