1976 - 2016
40 Jahre Kunst, Kultur, Tanz, Musik & Unterhaltung

Summerville 2016

 

12. und 13. August

Das wohl bunteste Festival des Landes!

Die Eindrücke des ersten Summerville Festivals in Wiesen werden uns wohl noch lange begleiten... Wir freuen uns sehr, dass das neue Konzept und das abwechslungsreiche Programm gleich im ersten Jahr von rund 3.000 glücklichen BesucherInnen so gut aufgenommen wurden! Hier kurz zusammengefasst die Highlights:

Besondere Erwähnung verdienen ohne Zweifel die Auftritte der bezaubernden französischen Sängerin ZAZ sowie jener des nicht minder beeindruckenden Iren DAMIEN RICE, die das Publikum völlig in ihren Bann gezogen haben. Eines der Highlights war aber definitiv auch der junge britische Soul-Musiker SAMM HENSHAW, der bereits nachmittags für beste Stimmung sorgte oder die Französin JAIN, die ebenso nichts unversucht ließ die BesucherInnen in ihre Performance einzubinden und mitzureißen. Sehr schön auch die Darbietungen von BEN CAPLAN & THE CASUAL SMOKERS, die sich - bedingt durch den kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall von PETER DOHERTY - gleich zweimal (und völlig zu Recht) feiern lassen konnten!

Erwartungsgemäß vor vollem "Haus" (oder Zelt) lasen THEES UHLMANN, BERTHOLD SELIGER, STEFANIE SARGNAGEL u.a. im Wiesen Village aus ihren Werken und zeigten, dass die Mischung aus Musik, Literatur und Kunst eine absolut stimmige ist... Auch die unzähligen Workshops fanden regen Anklang.

Sehr gefreut hat es uns, dass das Konzept an sich bei einer sehr breit gefächerten Altersgruppe angekommen ist und viele Familien samt Kindern das Wochenende für einen "kulturellen Kurzurlaub" nutzten... Wie positiv das Resümee ausgefallen ist, könnt ihr hier nachlesen!

"Es war soooo wunderschön!" (Facebook Userin)

"Das war so ein schönes und entspanntes Festival. Super Musik, gutes Essen, tolle Aktivitäten. Ich hoffe, dass ihr es nächstes Jahr wieder veranstaltet. Wir haben uns so wohl gefühlt, danke dafür." (Facebook Userin)

“Es war ganz wunderbar! So sehen Festivals der Zukunft aus!" (Facebook Userin)

"Wir haben uns auch sehr wohl gefühlt, das Konzept stimmt auf jeden Fall. Ich hoffe es gibt ein nächstes Mal." (Facebook Userin)

"Keine Überraschungen am vielleicht schönsten Festivalgelände des Landes: Peter Doherty sagt ab. Dafür sorgen Sohn, Zaz und Damien Rice für eine stimmungsvolle Premiere des Summerville Festivals in Wiesen." (The Gap)

"And we're done! Thank you Summerville Festival for having us! Been amazing!" (Samm Henshaw)

"Hatten zwei wunderbare Tage und freuen uns auf ein nächstes Mal." (Facebook User)

"Das Summerville-Festival fand dieses Wochenende zum ersten Mal im Burgenland statt und entpuppte sich als schönste Festivalutopie. Ohne Pete Doherty, dafür mit Literatur, Singer-Songwriter-Klängen, Massagen und Food Trucks. [...] Das Festival, das wie viele andere heuer sein Debüt in der Ottakringer Arena zwischen den Erdbeerfeldern feierte, entpuppte sich dabei nicht nur als ein wahres Feel-Good-Festival zum Entspannen, sondern auch als das Fest, das bis jetzt am besten zum neuen Ambiente des Festivalgeländes passte." (Radio FM4)

"Endlich ein Festival abseits der elektronischen Szene, das ins Heute passt. [...] Das 'Summerville' zeigt, dass gemeinsam erlebter Pop mehr sein könnte als ungesundes Essen, billiger Alk und teure Bands." (Kurier)

"Danke an alle Mitarbeiter, die das ermöglicht haben! Großes Lob!" (Facebook Userin)

“Bunt und abwechslungsreich präsentierte sich das Festivalgelände Wiesen am Wochenende." (ORF Burgenland)